Hallo, ich bin Yarah und ein 17-jähriges Mädchen.

So war ich einmal zu Hause und war ganz allein mit meinem Hund.
Da war ich schon sehr geil und ich wollte Sex haben. Ich sah meinen Hund ziemlich oft Kuscheltiere und Kissen ficken.

Eines Tages musste ich pinkeln und mein Hund ging mit mir. Als ich fertig war, steckte er plötzlich seine Schnauze zwischen meine Beine.
Das fühlte sich gut an, aber es war nicht richtig. Augenblicke später kam er wieder zu mir und ich sah, dass sein Schwanz komplett erigiert war! Es sah so schön aus, dass ich angefangen habe, mich selbst zu fingern. mein Hund packte meine Beine und sein Schwanz kam so nah! Dann fing er an, Fickbewegungen zu machen und sein Schwanz kam in meine Muschi! DAS WAR SO KÖSTLICH!!!! Ich fühlte mich so geil, dass ich einfach weitergezogen bin. Ich stöhnte so heftig. Es war ungefähr eine halbe Stunde später und er war damit fertig. Er hielt seinen Schwanz aus meiner Muschi und meine Muschi war ganz nass und überfüllt mit Sperma. Das war so ein schönes Gefühl.

Ein paar Monate später hat er es wieder getan und wir haben wieder angefangen zu ficken. Als wir wieder fertig waren fingerte ich mich und stöhnte HART! Meine Muschi ist immer noch undicht und ich liebe es! Ich stöhnte so heftig ich pinkelte!!! Dann war der ganze Boden nass.

Augenblicke später sah ich Sexfilme, meine Muschi war so nass und das Sperma lief heraus!

Ich hoffe, das passiert wieder!
Kann man mit Hundesperma schwanger werden?
Ich hoffe nicht!

Das war meine Sexgeschichte von mir und meinem Hund! Hoffe es hat dir gefallen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *